Sie befinden sich hier: Startseite > Service > Meldungen > Einzelansicht 

Meldungen

Meldungen 01.02.2019 10:06 Alter: 82 Tage

48. dbl-Kongress mit vielfältigem Programm

Der 48. dbl-Kongress findet am 17. und 18. Mai 2019 in der Stadthalle Bielefeld statt

In diesem Jahr können Sie sich auf dem dbl-Kongress an zwei Tagen über aktuelle Themen aus der Logopädie informieren. Damit wird das im letzten Jahr sehr positiv beurteilte kompakte Kongress-Format fortgeführt.

Vielfältiges Programmangebot
Zu wichtigen logopädischen Themen haben wir für Sie spannende Vortragsblöcke zusammengestellt. Es erwarten Sie Vorträge aus den unterschiedlichsten Bereichen wie beispielsweise Redefluss, Schriftspracherwerb, Stimme, Mehrsprachigkeit, Kindersprache, Logopädie und Interdisziplinarität oder Mutismus.

Sie können bereits vor der offiziellen Eröffnung des Kongresses am Freitagmorgen sowie am Ende des Kongresses am Samstagmittag verschiedene praxisorientierte Workshops besuchen. Ab dem 11. Februar können Sie die Workshops bereits online unter www.dbl-kongress.de buchen.

Einen guten Überblick über aktuelle Themen und Projekte erhalten Sie in der digitalen Posterpräsentation. Anschließend an die einzelnen Kurzvorträge können Sie sich mit den Referentinnen austauschen. Auch in diesem Jahr verleihen wir wieder den dbl-Posterpreis für das beste Poster.

Neu sind in diesem Jahr die interaktiven Foren, bei denen Sie als Teilnehmer zu verschiedenen Themen mitdiskutieren können. In den Arbeitskreistreffen können Sie sich bei der Diskussion von fachspezifischen Themen miteinbringen. Auch Angebote zu berufspolitischen Themen sowie Beiträge unserer Aussteller erwarten Sie wieder.

Dokumentarfilm „Der Klang der Stimme“
Am Vorabend zum Kongress laden wir Sie herzlich ein, den Dokumentarfilm „Der Klang der Stimme“ mit uns anzuschauen. Der Film erzählt von vier Menschen, die mit Leidenschaft versuchen, die klanglichen Grenzen der menschlichen Stimme neu auszuloten. Bassbariton Florian Hartfiel wird vor Ort sein und in einer Live-Performance einen Einblick in die Bandbreite seiner Stimme geben. Im Anschluss an den Film stellt er sich Ihren Fragen in einer kurzen Diskussionsrunde. (Für Kongressbesucher ist die Vorführung kostenlos. Besucher ohne Kongressticket zahlen 5 Euro.)

Kongressprogramm per App
Damit Sie stets den Überblick über den dbl-Kongress behalten, können Sie sich die App SynopticCon für Ihr Smartphone herunterladen. Dort finden Sie den regelmäßig aktualisierten Stand des Programms, Informationen zu den Vorträgen, die Veranstaltungszeiten und –räume sowie Informationen zu den Ausstellern. Mit der App können Sie sich Ihre Kongress-Favoriten ganz individuell zusammenstellen.

Frühbucherzeitraum vom 11. Februar – 15. März 2019
dbl-Mitglieder können sich bereits ab dem 11. Februar zu den besonders günstigen Frühbucherkonditionen online für den Kongress unter www.dbl-kongress.de anmelden.

Studierende: Aktion 3 für 2
Schüler/innen und Studierende erhalten drei Kongresskarten zum Preis von zwei. Dazu erwerben zwei von ihnen je eine Kongresskarte zum Frühbucherpreis (online buchbar vom 11. Februar bis zum 15. März 2019). Das dritte Ticket kann dann unentgeltlich am Freitag (17. Mai 2019) am Tagungscounter beim Kongress in Bielefeld abgeholt werden. Voraussetzung: Alle drei müssen Mitglied im dbl sein.


Freuen Sie sich auf ein aktuelles, spannendes und breit gefächertes Kongressprogramm mit vielen bekannten Referentinnen und hochkarätigen Kolleginnen und seien Sie am 17. Und 18. Mai in Bielefeld dabei. Wir freuen uns auf Sie!

Von: GS/kabe

Downloads/Links