Sie befinden sich hier: Startseite > Service > Meldungen > Einzelansicht 

Meldungen

Meldungen 18.05.2017 15:11 Alter: 130 Tage

Wir zeigen Flagge und geben der Logopädie eine Stimme

dbl stellt Sprachreich©-Konzept zur alltagsintegrierten Sprachförderug auf Kitaleitungs-Kongress vor

Henrike Schleinig und Annika Möller-Klüber erläutern das Konzept der alltagsorientierten Sprachförderung (Foto: dbl)

Am 25. und 26. April 2017 war der dbl mit einem Stand zur Vorstellung des dbl-Sprachreich©-Konzeptes zur alltagsintegrierten Sprachförderung auf dem deutschen Kita-Leitungs-Kongress im Düsseldorfer Kongresszentrum präsent.

Der Stand wurde am ersten Kongresstag betreut von Andrea Müller-Epp aus der dbl-Geschäftsstelle und Dagmar Fritsch (2. Landesverbandsvorsitzende für Nordrhein). Am zweiten Kongresstag betreuten Henrike Schleinig (1. Landesverbandsvorsitzende NRW) und Annika Möller-Klüber (Beisitz Schriftführung) den Stand.

Während der Vortragspausen zeigten die Erzieherinnen großes Interesse an dem alltagsintegrierten Sprachförderkonzept Sprachreich©. Es ergaben sich interessante Gespräche über die Beobachtungen und Anliegen der pädagogischen Fachkräfte. Beispielsweise konnte über die Abgrenzung zwischen Förderung und Therapie aufgeklärt werden, aber auch die Elternarbeit und die Zusammenarbeit mit den Kinderärztinnen und -ärzten waren Thema am dbl-Stand. Häufig nachgefragt wurde der Weg zur Kontaktaufnahme mit den Sprachreich©-Trainerinnen.

Aber auch individuelle Fragestellungen zu Kindern lagen den Erzieherinnen auf dem Herzen und konnten besprochen werden. Sie bewerteten es positiv, dass es sich bei Sprachreich© um ein Konzept zur Sprachförderung im Alltag handelt und somit überall und jederzeit einsetzbar ist. Die Sprachförderung kann in der alltäglichen Kommunikationssituation stattfinden und auf das bereits vorhandene Spielmaterial zurückgreifen.

Im nächsten Jahr plant der dbl, wieder dabei zu sein.

Von: GS/nide

Downloads/Links