Sie befinden sich hier: Startseite > Service > Meldungen > Einzelansicht 

Meldungen

Meldungen, BSV 08.05.2019 14:58 Alter: 14 Tage

Schulgeldfreiheit: Partei 'Die Linke' macht Druck

'Kleine Anfrage' an die Bundesregierung

Die Bundestagsfraktion der Partei 'Die Linke' erinnert in ihrer Kleinen Anfrage an die Koalitionsvereinbarung zur Abschaffung des Schulgeldes (Bild: ©Ioana Davies (Drutu) - Fotolia.com.jpg)

Die Fraktion der Linken hat unter dem Titel "Sicherstellung der Heilmittelversorgung" eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung gestellt (das Dokument finden Sie am Seitenende zum Download).

In dieser Anfrage führt sie aus, dass im Koalitionsvertrag Union und SPD angekündigt hätten, das Schulgeld für die Ausbildung in den Gesundheitsberufen abzuschaffen. Es sei daher nachvollziehbar, wenn Interessenten nun bis zur angekündigten Schulgeldfreiheit warten wollten. Damit drohe jedoch ihrer Meinung nach eine Verschärfung des bereits festgestellten Fachkräftemangels.

Die Abgeordneten fragen außerdem nach Details über die Ausbildungslage sowie über die derzeit diskutierten Modelle zur Abschaffung des Schulgeldes. Auch nach den Ergebnissen des Bund-Länder-Gremiums zur Erstellung eines Gesamtkonzepts zur Neuordnung und Stärkung der Gesundheitsfachberufe wird explizit gefragt.

Man darf gespannt sein auf die Antwort der Bundesregierung. Sobald die Antwort auf die Kleine Anfrage vorliegt, werden wir berichten!

Von: GS/Depel

Downloads/Links