Sie befinden sich hier: Startseite > Service > Meldungen > Einzelansicht 

Meldungen

Meldungen 09.02.2018 10:13 Alter: 280 Tage

Neu im Shop: Faltblatt Unterstützte Kommunikation

Europäischer Tag der Logopädie 2018: "Auch wer nicht sprechen kann, hat viel zu sagen!"

Der dbl hat ein aktuelles Faltblatt mit grundlegenden Informationen zur Unterstützten Kommunikation herausgegeben. Jedes dbl-Mitglied kann im Vorfeld des Europäischen Tages der Logopädie bis zu 20 Stück kostenlos bestellen (nur Porto wird berechnet – nur so lange der Vorrat reicht. Bei größerem Bedarf wird um telefonische Absprache gebeten: 02234/37953-27).

Beim diesjährigen Europäischen Tag der Logopädie arbeitet der dbl eng mit der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation zusammen. dbl-Mitglieder, die eine Aktion planen, können bis zum 6. März auch deren Broschüren bis zu einer Stückzahl von 20 kostenlos bestellen. Bei größerem Bedarf wird um telefonische Absprache gebeten.

Europäischer Tag der Logopädie

Seit 2004 informierten Logopädinnen und Logopäden in vielen europäischen Ländern jedes Jahr am 6. März über ein wichtiges logopädisches Thema. Dieser Aktionstag, der "Europäische Tag der Logopädie", ist seit vielen Jahren in Deutschland im Jahresplaner Gesundheitstage 2017 der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gelistet. Ins Leben gerufen hat ihn der Europäische Dachverband der Nationalen Logopädenverbände, das Comité Permanent de Liaison des Orthophonistes-Logopèdes de l'Union Européenne (CPLOL). Dem CPLOL gehören 35 Verbände aus 32 europäischen Ländern an.

Von: GS/mage