Sie befinden sich hier: Startseite > Service > Meldungen > Einzelansicht 

Meldungen

Meldungen 16.06.2017 10:00 Alter: 185 Tage

dbl-Kongress: spontane Teilnahme erwünscht!

Gestern wurde der 46. Jahreskkongress des dbl in Mainz eröffnet

Die Eröffnungsveranstaltung war bis auf den letzten Platz gefüllt. Foto: dbl/Jan Tepass

Gestern um 9:00 Uhr hat in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt der dreitägige dbl-Kongress begonnen.

Karten für einzelne Tage für den heutigen Freitag oder den Samstag können Sie ganz spontan noch an unserem Kongresscounter vor Ort erwerben.

Bereits ab 9:00 Uhr hatten viele Teilnehmer/innen die Gelegenheit genutzt,  verschiedene Workshops zu besuchen.

Ab 10:45 Uhr platzte der Saal bei der Eröffnungsveranstaltung aus allen Nähten. Die Kongressbesucher/innen wohnten der Verleihung des Luise Springer-Forschungspreises an Dr. Ilona Rubi Fessen und des Nachwuchspreises an Julia Göldner bei. 

Im Anschluss erweiterte  die Gesundheitswissenschaftlerin Prof. Dr. phil. Doris Schaeffer im Eröffnungsvortrag den Blickwinkel der Zuhörer/innen und stellte unsere Profession in einen größeren Kontext:  ihr Einblick in das hochaktuelle Thema "Gesundheitskompetenz" und die Frage, welche Relevanz und Konsequenzen dieses für die Logopädie hat, machte deutlich, dass sich unsere Berufgruppe hier dringend einbringen sollte.

Nach der Keynote folgen nun Vorträge, Symposien und Posterpräsentationen zu vielfältigen Themen. Schauen Sie sich im Programm um, vertiefen Sie die Informationen zu den einzelnen Vorträgen durch die Lektüre des Abstractbandes, entscheiden Sie, welche Tage für Sie am interessantesten sind und kommen Sie vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!
Herzlich willkommen am Counter in der Rheingoldhalle in Mainz!

Ihr dbl-Fortbildungsreferat

Von: (GS/Feit)

Downloads/Links