Sie befinden sich hier: Startseite > Service > Meldungen > Einzelansicht 

Meldungen

Meldungen, Newsletter-Nichtmitglieder 01.07.2019 11:31 Alter: 17 Tage

Chronic Care Congress: Zwei Tage interdisziplinärer Austausch

(Foto: © Chronic Care Congress)

Der Chronic Care Congress fand vom 12. bis 13. Juni 2019 im RuhrCongress Bochum statt. Das Leitthema war „Chronisch gut versorgt? Gesundheitsversorgung und soziale Teilhabe bei Langzeiterkrankungen.“ Die Veranstaltung fand zum ersten Mal statt und wurde dem Anspruch gerecht, interdisziplinäre Zusammenarbeit und Versorgung durch fachlichen Austausch zu unterstützen, insbesondere auch unter dem Einbezug der Gesundheitswirtschaft.

dbl-Präsidentin Dagmar Karrasch moderierte die Veranstaltung „Nervensystem – im Fokus: Schlaganfall-Folgeerkrankungen“, in der zunächst in einem Forum Vertreter verschiedener Disziplinen die typischen Herausforderungen für Chronic Care darlegten. Im anschließenden Workshop wurde das Thema anhand des Schlaganfalls modellhaft konkretisiert.

„Erfolgreiches interdisziplinäres Arbeiten betrachten alle Beteiligten – inklusive der Betroffenen – im Hinblick auf eine erfolgreiche und effiziente patientenorientierte Versorgung als sinnvoll. Hierfür müssen jedoch bessere Rahmenbedingungen geschaffen werden. Der Wunsch und die Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit ist jedoch über alle Professionen hinweg vorhanden.“, so Karrasch.

Der Chronic Care Congress 2019 bot mit seinem erfolgreichen Veranstaltungsformat einen gelungenen fachlichen Austausch, in dem der dbl sich auch im kommenden Jahr wieder einbringen wird.

Von: GS/kabe

Downloads/Links