Sie befinden sich hier: Startseite > Service > EU Tag der Logopädie > Meldungen > Einzelansicht 

Meldungen

Meldungen, TdL 2019 06.03.2019 09:39 Alter: 103 Tage

Heute ist der Europäische Tag der Logopädie!

Experten-Hotline zum Thema Autismus-Spektrum-Störungen

Am heutigen Eu-Tag der Logopädie informieren Logopädinnen und Logopäden in vielen Ländern darüber, was sie für die Gesellschaft und für Patienten leisten. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema Autismus-Spektrum-Störungen.

Autismus als tiefgreifende Entwicklungsstörung wird diagnostiziert, wenn Auffälligkeiten in den Bereichen der Sprache und Kommunikation, der sozialen Interaktion und einem wiederholendem und stereotypen Verhalten bestehen. Menschen mit der Diagnose Autismus haben oft ähnliche Symptome, jedoch hat die Störung viele Facetten und unterschiedliche Ausprägungen: Das Spektrum reicht von Menschen mit nur leichten Symptomen, normaler Intelligenz und mit guten Sprachfähigkeiten bis hin zu Betroffenen mit geistiger Behinderung und fehlendem Sprachvermögen. Der Obergriff für die unterschiedlichen Störungen lautet Autismus-Spektrum-Störung (ASS). Typische Symptome betreffen oft den Bereich der Sprache und Kommunikation. Menschen mit einer ASS zeigen unterschiedliche Einschränkungen in ihren sprachlichen Fähigkeiten und die Kontaktaufnahme und Kommunikation mit ihrem sozialen Umfeld fällt ihnen schwer.

Bis heute ist es nicht möglich, Autismus-Spektrum-Störungen zu heilen. Es gibt aber verschiedene Therapiemöglichkeiten, um kognitive und sprachliche Fertigkeiten zu verbessern, die soziale Interaktion zu trainieren und einzuüben und den Betroffenen damit das Leben in ihrem sozialen Umfeld zu erleichtern.

Expertinnenhotline
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns gerne an: Heute, 6. März 2019, 17 bis 20 Uhr, unter 01805.353532
(14 Cent/Minute aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Minute aus den Mobilfunknetzen).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Von: (GS/Feit)

Downloads/Links