Haben Sie Probleme mit der Darstellung? Dann verwenden Sie bitte diesen Link.
DBL Newsletter  
Newsletter 14. Februar 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgende Informationen haben wir seit dem letzten Newsletter für Sie bereitgestellt.

 

Aktuelle Themen

©Mellimage - Fotolia.com

Koalitionsvertrag steht, Ressorts sind vergeben

Abschaffung des Schulgeldes, mehr Verantwortung für Therapeutinnen und Therapeuten 

    weiterlesen

 
(© <a href=https://www.flickr.com/photos/wm_archiv/4074984177/ target=_blank>Bremen Marktplatz</a> von <a href=https://www.flickr.com/photos/wm_archiv/ target=_blank>Allie Caulfield</a> nach <a href=https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/legalcode target=_blank>CC BY 2.0</a>)

Forschungssymposium von dbl und dbs am 17. März in Bremen

Unter dem Titel "Transfer und Innovation in Logopädie/Sprachtherapie" findet am 17. März 2018 das 7. Forschungssymposium von dbl und dbs an der Hochschule Bremen statt. Seit 2012 initiieren der Deutsche Bundesverband für... 

    weiterlesen

 

Neu im Shop: Faltblatt Unterstützte Kommunikation

Europäischer Tag der Logopädie 2018: "Auch wer nicht sprechen kann, hat viel zu sagen!" 

    weiterlesen

 

Bremen ist aktiv!

Informationsveranstaltung „Unterstützte Kommunikation“ am 6. März 

    weiterlesen

 
Foto: © kamasigns - Fotolia.com

Logopädie sichtbar machen

Call for Abstracts - bringen Sie sich ein! 

    weiterlesen

 
Besuchen Sie unsere Webseite
Impressum: Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl)
Cordula Winterholler (Geschäftsführung)
Augustinusstraße 11 a - 50226 Frechen
E-Mail: info@dbl-ev.de
Homepage: https://www.dbl-ev.de
Telefon: 02234 (37 95 3-0)
Telefax: 02234 (37 95 3-13)

Gemeinsam sind zwei der nachfolgend genannten Vorstandsmitglieder vertretungsbefugt:
Dagmar Karrasch, Susanne Engelhardt, Silke Winkler
Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 817
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 123489785
Inhaltlich Verantwortliche gemäß Telemediengesetz (TMG):
Cordula Winterholler
Hinweis: Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit der Betreffzeile "Unsubscribe dbl-Newsletter" an newsletter@dbl-ev.de. Bitte geben Sie UNBEDINGT auch die E-Mail-Adresse an, die aus dem Verteiler gelöscht werden soll.