Haben Sie Probleme mit der Darstellung? Dann verwenden Sie bitte diesen Link.
DBL Newsletter  
Newsletter 14. August 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgende Informationen haben wir seit dem letzten Newsletter für Sie bereitgestellt.

 

Aktuelle Themen

Die Patientenleitlinie ermöglicht es auch Laien, sich auf Augenhöhe mit Arzt und Therapeut über die Wahl der Behandlungsmethode zu beteiligen. (Foto: © Andreas Marx-Fotolia.com)

Patientenleitlinie "Stottern und Poltern" online!

Seit einigen Wochen steht die Patientenversion der S3-Leitlinie auf der AWMF-Webseite zum Download zur Verfügung (Link zum Downlaod am Seitenende). Dies ist vor allem dem Engagement und der Arbeit von Peter Schneider zu... 

    weiterlesen

 
Was Ärzte im Rahmen der Heilmittel verordnen sollte von den Bedürfnissen des jeweiligen Patienten abhängen, nicht vom Spardiktat der Krankenkassen.

Sparen auf Kosten der Patienten?

dbl, dbs und dba protestieren gegen Heilmittelvereinbarung der KV Thüringen mit den Landesverbänden der Krankenkassen und den Ersatzkassen Thüringen. 

    weiterlesen

 
Niedersachsens Kindertagesstätten suchen Fachkräfte für Sprachförderung, die ihr Know how an die Erzieher/innen weitergeben können. Hier sollten sich Logopädinnen und Logopädinnen einbringen! Foto: (c) dbl/Jan Tepass

Niedersachsen sucht Fachkräfte für Sprachförderung – dbl empfiehlt: jetzt bewerben!

Mit der Novellierung des Kindertagesstätten-Gesetzes (KitaG) stellt das Land Niedersachsen jährlich 32,5 Millionen Euro zur Verfügung, die Kita-Träger ab dem 1. August 2018 abrufen können, um zusätzliches pädagogisches... 

    weiterlesen

 
Die Vorsitzende des Tulpe e.V., Doris Frensel und Azzisa Pula-Keuneke, dbl-Referat Bildung.

Der dbl zu Gast bei TULPE e.V.

Der Selbsthilfeverein T.U.L.P.E. e.V. lädt jedes Jahr zu einer gemeinsamen mehrtägigen Sitzung ein, in der Vorträge aus unterschiedlichen Themengebieten angeboten werden. In diesem Jahr war bei der Sitzung in Kassel am 22. Juni... 

    weiterlesen

 
Unterstützen fortan die BSV (von links): Nathalie Frey und Janina Quabs.

Neue Gesichter in der BSV

Die Bundesstudierendenvertretung des dbl (BSV) hat Verstärkung erhalten: Nathalia Frey und Janina Quabs. Nathalie Frey beendete ihre Ausbildung zur Logopädin 2015 an der Schule für Logopädie (SchulZentrum St. Hildegard) in... 

    weiterlesen

 

Netzwerk "Therapeutische Beziehung in der Logopädie/Sprachtherapie" bald auf evidenssst.org

Das Netzwerk "Therapeutische Beziehung in der Logopädie/Sprachtherapie" - initiiert von Julia Göldner, Prof. Dr. Hilke Hansen, Christiane Toepffer-Huttel und Vera Wanetschka - soll als neue Säule auf der Plattform evidenssst.org... 

    weiterlesen

 
Zumindest technisch ist die Hürde nicht groß: Einfach das Smartphone zur Hand nehmen und eine Videobotschaft unter dem Hashtag #TherapeutenAmZug bei Facebook oder Twitter veröffentlichen. (©Mangostar-Fotolia.com)

#TherapeutenAmZug: BMG ruft zu Videobotschaften auf

Am 13. September 2018 wird der dbl mit weiteren Vertretern der Heilmittelerbringer in Berlin zu einem Treffen mit Gesundheitsminister Jens Spahn zusammenkommen. Vorab lädt das Bundesgesundheitsminsterium (BMG) Therapeutinnen und... 

    weiterlesen

 
Foto: © Claudia Paulussen - Fotolia.com

Lesetipp: Behandeln wir die Richtigen?

In der Frankfurter Sonntagszeitung geht Julia Schaaf der Frage nach, welche Kinder logopädische Therapie brauchen und warum besorgte Eltern immer wieder alleine gelassen werden. Sie spricht mit Logopädinnen, Kinderärzten und... 

    weiterlesen

 
Foto: © Pixelot - Fotolia.com

dbl-Fortbildungen: Aktuelle Angebote für Kurzentschlossene

Für Logopädinnen und Logopäden ist die regelmäßige Fortbildung besonders wichtig. Das dbl-Fortbildungsreferat bietet attraktive Seminare mit erfahrenen ReferentInnen zu allen Themen logopädischen Arbeitens.Wenn Sie Interesse an... 

    weiterlesen

 
Besuchen Sie unsere Webseite
Impressum: Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl)
Björn Hammel (Geschäftsführung)
Augustinusstraße 11 a - 50226 Frechen
E-Mail: info@dbl-ev.de
Homepage: https://www.dbl-ev.de
Telefon: 02234 (37 95 3-0)
Telefax: 02234 (37 95 3-13)

Gemeinsam sind zwei der nachfolgend genannten Vorstandsmitglieder vertretungsbefugt:
Dagmar Karrasch, Susanne Engelhardt, Silke Winkler
Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: VR 817
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 123489785
Inhaltlich verantwortlich gemäß Telemediengesetz (TMG):
dbl - Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.
Hinweis: Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit der Betreffzeile "Unsubscribe dbl-Newsletter" an newsletter@dbl-ev.de. Bitte geben Sie UNBEDINGT auch die E-Mail-Adresse an, die aus dem Verteiler gelöscht werden soll.