Sie befinden sich hier: Startseite > der dbl > Presse > Pressemitteilungen 

Pressemitteilungen

Treffer 111 bis 120 von 127

« Erste

Vorherige

8

9

10

11

12

13

Nächste

Letzte »

Pressemitteilungen, Meldungen

Christiane Hoffschildt kommissarische Präsidentin des dbl (28.02.2011)

(Frechen, 28.02.2011) Der Vorstand des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e.V. (dbl) hat Christiane Hoffschildt in seiner Sitzung am 25. Februar 2011 zur kommissarischen Präsidentin ernannt. Die 36-jährige Lehr- und Forschungslogopädin übernimmt das Amt von Dr. Monika Rausch, die sich nach acht Jahren an der Spitze des dbl neuen beruflichen Herausforderungen als Professorin und ...weiterlesen


Pressemitteilungen, Sprich-mit-mir Foto: dbl e.V.

PRESSEMITTEILUNG: Broschüre "Die kindliche Sprachentwicklung von der U3 bis zur U9" neu aufgelegt (09.02.2011)

(Frechen, 10. Februar 2011) Der Deutsche Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl) hat die Broschüre "Die kindliche Sprachentwicklung von der U3 bis zur U9" unter Berücksichtigung des aktuellen Forschungsstandes zum kindlichen Spracherwerb überarbeitet und neu aufgelegt. Auch die Angaben zu den Diagnostikverfahren (insbesondere die Angaben zu den Test-Screeningverfahren, Elternfragebögen) wurden auf ...weiterlesen


Meldungen, Pressemitteilungen, Sprich-mit-mir

PRESSEMITTEILUNG: Neues Merkblatt: Tipps für Eltern mehrsprachig aufwachsender Kinder (31.08.2010)

(Frechen, 31.08.2010) Viele Kinder in Deutschland haben mindestens ein Elternteil, dessen Muttersprache nicht Deutsch ist. Auf etwa 19% der Wohnbevölkerung schätzt das  Statistische Bundesamt den Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund, das sind rund 15,3 Millionen Menschen. Für die Kinder kann dies eine wunderbare Chance sein, von Anfang an mit zwei, vielleicht sogar mit drei Sprachen ...weiterlesen


Meldungen, Pressemitteilungen

PRESSEMITTEILUNG: Nicht nur deutschsprachige Kinder können unter Sprachentwicklungsstörungen leiden (09.08.2010)

(Frechen, 9.08.2010) "Die Sprachentwicklung ist für die meisten Kinder eine leichte Übung", weiß  Dr. Monika Rausch. Etwa 90 Prozent eines Jahrgangs hätten damit keinerlei nennenswerte Probleme, so die Präsidentin des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie (dbl). "Bei etwa jedem zehnten Kind entwickeln sich jedoch behandlungsbedürftige Sprach-, Sprech- oder Stimmstörungen unterschiedlicher ...weiterlesen


Meldungen, Pressemitteilungen, Kongress 2010 Ruth Nobis-Bosch

Studie zur effektiven Unterstützung der Aphasietherapie durch supervidiertes Eigentraining mit dbl-Forschungspreis 2010 ausgezeichnet (03.06.2010)

(Hannover, 3. Juni 2010) Zum sechsten Mal hat der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) heute im Rahmen seines Jahreskongresses den dbl-Forschungspreis vergeben. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung geht diesmal an die Diplom-Logopädin und Lehrlogopädin Ruth Nobis-Bosch (Universitätsklinikum Aachen) für ihre Arbeit "Supervised Home Training of Dialogue Skills in Chronic Aphasia: A ...weiterlesen


Treffer 111 bis 120 von 127

« Erste

Vorherige

8

9

10

11

12

13

Nächste

Letzte »