Sie befinden sich hier: Startseite > Service > Zeitschrift „Forum Logopädie“ > Ausgabe "50 Jahre dbl" 

Ausgabe "50 Jahre dbl"

FORUM Logopädie 3/2014 (28. Jg)

Jubiläumsausgabe 50 Jahre dbl


GRUSSWORTE

Grußworte

Prof. Dr. Hartwig Eckert
"Das Beste, was du besitzt!" – Gedanken zur Logopädie

LOGOPÄDIE UND VERBAND

Christiane Hoffschildt
Aktuelle Herausforderungen der Logopädie

Dietlinde Schrey-Dern, Dr. Monika Rausch
Der dbl auf dem Weg wachsender Professionalisierung

Interview mit Bärbel Kieschnick
Aufbauarbeit in den neuen Bundesländern

Dietlinde Schrey-Dern
Logopädie im Bildungswesen – Wohin geht die Reise?

Margarete Feit
Logopädie – ist das nicht das mit den Füßen? dbl und Öffentlichkeitsarbeit

Glosse aus der Ludwigsburger Kreiszeitung
Der Logopäde als Diplomat und Eheberater

Dietlinde Schrey-Dern
Kennen Sie noch die "Gelben Seiten"?

LOGOPÄDIE ALS BERUF

Dr. Heidrun Macha-Krau
"Ich will doch nur helfen ..." – Zur Emanzipation der Logopädie

Prof. Dr. Norina Lauer
Gestern Arbeit – heute Beruf – morgen Profession?

Margarete Feit
Logopädin in freier Praxis im Wandel der Zeit – ein Porträt

Ricki Nusser-Müller-Busch, PD Dr. Rainer Seidl
Interprofessionelle Zusammenarbeit at its best

LOGOPÄDIE UND WISSENSCHAFT

Interview mit Prof. Dr. Ute Ritterfeld
Eine wissenschaftliche Karriere

Prof. Annette Fox-Boyer PhD, Prof. Dr. Julia Siegmüller
Die Logopädie als forschende Wissenschaft

Dr. Nicole Hübl
Mein Weg durch die wissenschaftliche Ausbildung

Wissenschaftsförderung durch den dbl

LOGOPÄDIE und ÖKONOMIE/POLITIK

Claudia Breuer
Logopädie und Geld – Vom Ringen um angemessene Vergütung

Interview mit Heike von Gradolewski-Ballin (Verdi)
"Die Mitglieder entscheiden über die Forderungen bei Tarifverhandlungen!"

Prof. Dr. Hilke Hansen
Zugang und Verteilung logopädischer Leistungen

Prof. Dr. Stefan Greß
Zum Stellenwert von Wettbewerb in der Gesundheitsversorgung

LOGOPÄDIE IM WANDEL

Interview mit Prof. Dr. Walter Huber
Helfen Computer heilen?

Dr. Marina Ruß
Tablets und Apps in der Logopädie

Sebastian Brenner
Die Zukunft des Lehrens und Lernens

Interview mit Mechthild Clausen-Söhngen
Lebenslanges Lernen – Credo professioneller Weiterentwicklung

Anekdoten aus 50 Jahren ZVL/dbl

DATEN UND FAKTEN

BERUF UND VERBAND

  • 3. Bochumer Symposium "Evidenzbasierte Logopädie" an der hsg
  • Der 10. Mai ist der nationale "Tag gegen den Schlaganfall"
  • Uni Basel: Erste Masterabschlüsse in Craniofacial Kinetic Science
  • hsg Bochum verabschiedet die ersten AbsolventInnen
  • Tische im Tee? Fische im See? – Sprachscreening der HS Fresenius
  • Logopädie auf dem Weg nach Europa: dbl-Mitglied im "Außendienst" in Spanien
  • Berufliche Wiedereingliederung von Menschen mit Aphasie

MEDIEN UND MATERIALIEN

  • Rezensionen
  • Rezensionsangebote
  • Zeitschriftenlese

RUBRIKEN

  • dbl-Änderungsmitteilung / Antrag auf Mitgliedschaft
  • Termine
  • Verschiedenes / Stellenangebote

Im beiliegenden Fortbildungskalender für das 2. Halbjahr 2014 finden Sie auf 32 Seiten...

  • Fortbildungsangebote
  • Veranstalteradressen
  • dbl-Fortbildungen
  • dbl-Dienstleistungen
  • Kongresstermine