Sie befinden sich hier: Startseite > der dbl > Gremien > Wissenschaftlicher Beirat 

Wissenschaftlicher Beirat

Wissenschaftlicher Beirat - Kurzprofil

Foto Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat möchte Ideen- und Impulsgeber sein, um den dbl als Fachverband zu stärken. Er setzt sich dafür ein, dass die Evidenz-basierte Praxis (EBP) gestärkt wird, damit sich die Logopädie noch besser im medizinisch-wissenschaftlichen Umfeld positionieren kann. Dabei soll das Spannungsverhältnis zwischen Wissenschaft und Berufspolitik berücksichtigt und aktiv  gestaltet werden.

Der wissenschaftliche Beirat wird durch den der Vorstand zur Beratung und Unterstützung berufen und sollte interdisziplinär besetzt sein. Er wird für die Dauer einer Amtsperiode des Vorstandes berufen. Der Wissenschaftliche Beirat trifft sich einmal im Jahr, ihm gehören folgende Mitglieder an (v.l.n.r. im Foto):

  • Prof. Dr. Jürgen Cholewa, Heidelberg
  • Prof. Dr. Ute Ritterfeld, Dortmund
  • Prof. Dr. Ulla Beushausen, Hildesheim
  • Prof. Dr. Kerstin Bilda, Bochum
  • Prof. Dr. Annerose Keilmann, Mainz
  • Prof. Dr. Klaus Willmes, Aachen
  • Prof. Dr. Claus Wallesch, Elzach

nicht im Foto:

  • Prof. Harald Bode (SPZ der Universitätsklinik Ulm)
  • Prof. Thomas Günther (RWTH Aachen/Zuyd Hogeschool Heerlen)
  • PD Dr. Oliver Tüscher (Universitätsklinik Mainz)